Bayerischer Naturschutzfonds
Stiftung des Öffentlichen Rechts

Aktuelle Themen

Nächste Stiftungsratssitzung

Die nächste Sitzung des Stiftungsrates findet am 21.11.2017 statt. Förderanträge, die in dieser Sitzung behandelt werden sollen, müssen dem Bayerischen Naturschutzfonds bis spätestens 30.09.2017 vorliegen.


Ergebnisse der Stiftungsratssitzung am 16.05.2017

Der Stiftungsrat hat in der Sitzung am 16.05.2017 acht neue Projekte mit einem Gesamtförder-volumen von rund 1,7 Millionen Euro bewilligt.


SUPen für den Naturschutz

Pascal Rösler, als begeisterter Surfer und Standup-Paddler (SUP) Seen und Flüssen verbunden, möchte der Natur etwas zurückgeben. Mit seiner 500 km-SUP-Tour über Isar und Donau von München nach Wien sammelt er Spenden für den Bayerischen Naturschutzfonds, um über die Stiftung Gewässerprojekte der fondsgeförderten Gebietsbetreuer entlang Isar und Donau zu unterstützen.
Mehr über das SUP-Natur-Projekt und die Möglichkeit zu spenden erfahren Sie unter
www.sup-muenchen-wien.de


Eröffnung des Bayerischen Fledermauszentrums in Schloss Thurn

In Bayern sind 24 Fledermausarten heimisch. Die nachtaktiven Tiere gehören zu den am stärksten bedrohten Tierarten und benötigen deshalb einen besonderen Schutz. Einen wichtigen Beitrag leistet dabei zukünftig das Bayerische Fledermauszentrum in Schloss Thurn!mehr


Bayerischer Biodiversitätspreis 2016

Unter dem Motto „Lebensraum Baum“ lobt der Bayerische Naturschutzfonds den Bayerischen Biodiversitätspreis "NaturVielfaltBayern" 2016 aus.mehr