Bayerischer Naturschutzfonds
Stiftung des Öffentlichen Rechts

Projekte - Flächenankauf

Weit mehr als die Hälfte der bewilligten Gelder geht in den Flächenankauf. Dahinter steckt die Philosophie, dass wertvolle Lebensräume am besten dauerhaft gesichert sind, wenn die Nutzung als „Naturschutzfläche“ im Grundbuch festgelegt ist. Besonders tiefgreifende Entwicklungsmaßnahmen, wie die Anlage von Gewässern oder die Wiedervernässung von Mooren lassen sich nur selten auf Privatgrundstücken realisieren. Hier ist das Engagement der öffentlichen Hand und des Bayerischen Naturschutzfonds gefragt.